Urban Magix

Posted on August 24, 2017

0


 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Magie der Großstadt

In der aktuellen Ausstellung der Galerie Sylvia Bernhardt in Kooperation mit der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, steht die Malerei von Dunja Ratner im Mittelpunkt.

Ihr Thema ist die Stadt Frankfurt am Main und die Menschen der Großstadt, in der Ratner seit nunmehr sechs Jahren lebt und als Künstlerin arbeitet. Dunja Ratner ist die Tochter des russischen Malers Vladimir Dubossarsky. Dubossarsky & Vinogradov sind als Malerstars der Post-Perestroika in Russland und dem Westen bekannt. Sie behandelten in ihrer Malerei den Zeitgeist der Post-Sowietischen Ära mit allen Widersprüchlichkeiten zwischen Konsum, Wunschvorstellungen und Enttäuschungen. Und so greift auch Ratner in ihren Werken aktuelle Themen der Zeit und des Ortes auf, an dem Sie heute lebt. Sie eignet sich den neuen Lebensraum an, indem sie malt. Ihre Malerei wird für sie zum Tagebuch.

Neben diesem aktuellen Schwerpunkt haben die Kuratoren  (Lisa Klocke und Sylvia Bernhardt – Frankfurt to go to stay) ausgewählte Instagram-Fotografien platziert, die ebenfalls das Thema Großstadt (Frankfurt am Main) behandeln.

Auf den Rund- und „Spaziergängen“ sehen Sie die Werke von Dunja Ratner und Fotokunst von Wolfgang Uhlig, Michael Wagener, Alex Schwander und Ralf Werner. Es gibt vor allem nähere Erläuterungen zu Ratners Werk.

Wenn Sie an einem Spaziergang teilnehmen möchten, so schicken Sie uns eine Nachricht:

Kunst spendet: 

Die Galerie Sylvia Bernhardt und das Team „Frankfurt to Go to Stay“ spenden den Gesamterlös aus dem Verkauf des Fotomotives „tour en l“air“ (Copyright Martin Widenka) für die Organisation DIE CLOWN DOKTOREN E.V. aus Wiesbaden. Autor des Motives ist der Instagram Fotokünstler Martin Widenka. Er ist bekannt für #Basicgermanwords (www.wdnk.de). Auch bei der kommenden Ausstellung URBAN MAGIX möchten wir die Organisation DIE CLOWN DOKTOREN E.V. wieder tatkräftig unterstützen…

 

Advertisements
Posted in: Uncategorized